Agrivillette-Maxicaravan

Äußerst komfortable und ausgestattete mobile Häuser

Comfort und relax

Unsere modernen und gemütlichen Mobilheime sind mit Klimaanlage und einer großen Veranda mit Tisch und Stühlen ausgestattet, um im Freien zu essen und das Mittagessen rundum entspannt zu genießen.

Wir haben Automationssysteme auf dem gesamten Campingplatz installiert.
Wer mag, kann unser Agriturismo-Restaurant für ein schnelles Mittagessen oder zur Verkostung unserer Produkte nutzen.

Es sei nochmals darauf hingewiesen, dass Tiere auf dem Campingplatz nicht erlaubt sind.

Zusammensetzung

Leistungen und Ausstattung

Die Tarife verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und beinhalten folgende Leistungen:

Küche: Spüle, Induktionsherd mit vier Platten, Kühlschrank mit Gefrierfach, Mikrowelle, Geschirr, Kochtöpfe und Filterkaffeemaschine.

Fernsehgerät mit DTVB2 und TVSAT

Klimaanlage

Wärmepumpe WLAN

Wäscheständer

Reservierter Parkplatz

Nutzung von Warmwasser, Strom und Gas

Bettwäsche und Handtücher als Erstausstattung, mit der Möglichkeit zum Wechsel (kostenpflichtig und auf Anfrage)

Nutzung Pool und Relax-Bereich

NICHT enthalten in den Tarifen sind:

Extra-Serviceleistungen:

Check-in

Von 14:00 bis 18:00 Uhr
Die Mobilheime können ab 14:00 bezogen werden.
Die Gäste werden gebeten, die voraussichtliche Uhrzeit der Anreise mindestens 24 Stunden vorher bekanntzugeben.

Check-out

Zwischen 8:00 und spätestens 10:00 Uhr.
Am Tag der Abreise kann die Unterkunft bis 13:00 Uhr genutzt werden, wenn verfügbar und im Voraus gebucht, dafür ist ein Zuschlag von € 30 zu bezahlen.

Buchungsmodalitäten

Es kann ein Aufenthalt direkt über unsere Online-Buchung gebucht werden. Dabei bekommen Sie den besten verfügbaren Preis im Web und mit den besten Stornierungsbedingungen. Für besondere Anforderungen schicken Sie die Anfrage bitte via E-Mail oder füllen Sie unser Formular aus.

Regolamento

Il regolamento interno dell’agricampeggio Garda Natura è stato elaborato nell’interesse degli ospiti, con l’intento di rendere il più piacevole possibile la convivenza attraverso una serie di semplici regole di seguito riportate. Si precisa che l’osservanza delle prescrizioni regolamentari è obbligatoria nel momento dell’usufrutto dei servizi di alloggio nell’agricampeggio, nonché le modalità dell’utilizzo degli impianti e dell’attrezzatura. 

1. All’arrivo i gentili Ospiti sono pregati di consegnare un documento d’identità valido per le registrazioni di legge. Consegneremo una copia del regolamento interno, sarà assegnata la piazzola e verrà consegnata una chiave elettronica. Nel caso di smarrimento della tessera verrà addebitata la cifra di € 5,00. Coloro che pensano di partire prima che la reception sia aperta, possono lasciare la chiave elettronica nella cassetta postale, avvisando la sera prima la Direzione. 

2. È vietato l’ingresso e l’introduzione di persone non registrate nell’agricampeggio. 

3. Sono ammessi visitatori dalle ore 10:00 alle ore 20:00 con l’autorizzazione della Direzione e dovranno esibire un documento d’identità valido e pagare una quota giornaliera come da listino. 

4. L’ingresso e l’uscita dall’Agricampeggio è consentita dalle 8:00 alle 22:30. Per orari diversi si prega di accordarsi con la Direzione. 

5. A qualunque ora devono essere evitati comportamenti, attività, giochi e uso di apparecchiature che provochino disturbo agli altri ospiti. In particolare: dalle ore 14:00 alle ore 16:00 e dalle 23:00 alle 8:00 sono rigorosamente proibiti rumori che disturbino il riposo dei campeggiatori. 

6. I gentili Ospiti che rinvenissero oggetti smarriti all’interno dell’agricampeggio sono pregati di consegnarli subito in Direzione. Si consiglia di prestare attenzione agli effetti personali e di adottare le dovute precauzioni. 

7. La Direzione declina ogni responsabilità per perdite, smarrimenti, furti, danni causati da forza maggiore, calamità naturali, accidentali e imprevedibili. 

8. E’ obbligatorio tenere pulita e ordinata la propria piazzola durante tutto il soggiorno, nel rispetto di tutti gli Ospiti e per decoro dell’agricampeggio stesso. 

9. Alla partenza i gentili Ospiti sono pregati di lasciare le piazzole pulite. Diversamente, sarà addebitato una ulteriore somma destinata alla pulizia supplementare e al rimborso di eventuali danni arrecati. 

10.Per la quiete e la sicurezza di tutti limitare al massimo l’utilizzo del veicolo all’interno dell’agricampeggio circolando a passo d’uomo. È ammesso il parcheggio di n.1 veicolo a piazzola. 

11.È severamente vietato: danneggiare alberi, piante, attrezzatura, accendere fuochi, effettuare recinzioni, scavare canaline o buchi nel terreno, tendere fili e teli, versare liquidi bollenti, salati o di rifiuto sul terreno, sconfinare oltre la propria piazzola. Divieto di scarico a terra per le acque grigie. 

12.Eventuali danni causati dagli ospiti verranno addebitati. 

13.Tutte le attrezzature, ivi compresi i veicoli, devono essere ordinatamente sistemate entro i confini della piazzola. E’ assolutamente vietato parcheggiare qualsiasi autoveicolo sulle strade di transito e occupare anche temporaneamente le altre piazzole, seppure libere. 

14.Gli animali non sono ammessi. 

15.I gentili Ospiti sono invitati a servirsi delle piazzole ecologiche poste all’interno dell’agricampeggio e di attenersi al regolamento della raccolta differenziata dei rifiuti. 

16.In caso venga provato il mancato ottemperamento ai divieti di questo regolamento, la Direzione dell’agricampeggio può allontanare il campeggiatore che non rispetta le regole. 

17.I gentili Ospiti devono presentarsi alla cassa il giorno prima della partenza per regolare il conto del soggiorno. 

18.I minorenni devono essere accompagnati e alloggiati insieme ai genitori o alle persone che ne abbiano la patria podestà, i quali sono responsabili affinché siano osservate e rispettate le regole dell’agricampeggio. 

19.È vietato girovagare fuori dall’area dell’agricampeggio, se non con il permesso della Direzione. È altresì vietato raccogliere e mangiare i frutti dalle piante e dall’orto. 

20.L’uso della piscina è consentito ai gentili Ospiti dalle 9.00 alle 20.00. I minori di 15 anni devono essere accompagnati da un genitore. 

21.Per l’alloggio nei Mobil-home il check-in è dalle 14.00 alle 18.00. Il check out entro le ore 10:00. Per eventuali necessità di orari diversi, prendere contatto con la Direzione. 

22.Per la sosta nelle piazzole il check-in è dalle ore 11.00 alle 18.00. Il check-out entro le ore 10:00. Per eventuali necessità di orari diversi, prendere contatto con la Direzione.

Hausordnung

Die Hausordnung für den Agricampingplatz Garda Natura wurde im Interesse der Gäste ausgearbeitet und soll das Zusammenleben über eine Reihe von einfachen, in der Folge angeführten Regeln so angenehm wie möglich gestalten.
Es wird darauf hingewiesen, dass die Einhaltung der Hausordnung verpflichtend ist, sobald die Beherbergungsleistungen auf dem Agricampingplatz in Anspruch genommen werden. Dasselbe gilt für die Nutzungsmodalitäten der Anlagen und der Einrichtung.

1. Bei der Anreise werden die geschätzten Gäste gebeten, ein gültiges Ausweisdokument für die gesetzlichen Registrierungspflichten vorzuweisen. Es wird eine Kopie der Hausordnung ausgeteilt, der Stellplatz zugewiesen und ein elektronischer Schlüssel ausgehändigt. Bei Verlust der Karte wird ein Betrag von € 5,00 in Rechnung gestellt. Wer vor der Öffnung der Rezeption abreisen möchte, kann den elektronischen Schlüssel in den Postkasten werfen. Bitte der Geschäftsführung diesbezüglich am Abend davor Bescheid geben.

2. Nicht auf dem Agricampingplatz registrierten Personen ist der Zutritt untersagt.

3. Besucher sind zwischen 10:00 und 20:00 Uhr mit Genehmigung der Geschäftsführung erlaubt. Sie müssen ein gültiges Ausweisdokument vorweisen und einen Tageseintritt gemäß Preisliste entrichten.

4. Zufahrt und Abfahrt vom Campingplatz sind zwischen 8:00 und 22:30 Uhr gestattet. Andere Uhrzeiten bitte mit der Geschäftsführung absprechen.

5. Verhaltensweisen, Aktivitäten, Spiele und die Verwendung von Geräten, die andere Gäste stören, sind zu jeder Uhrzeit zu vermeiden. Insbesondere gilt: Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr sowie zwischen 23:00 und 8:00 Uhr ist Lärm, der die Ruhe der Camper stört, absolut untersagt.

6. Sollten die geschätzten Gäste verloren gegangene Gegenstände auf dem Agricampingplatz finden, werden sie gebeten, diese sofort bei der Geschäftsführung abzugeben. Bitte geben Sie gut auf Ihre persönlichen Gegenstände Acht und treffen Sie die nötigen Sicherheitsvorkehrungen.

7. Die Geschäftsführung lehnt jegliche Haftung für Verlust, Diebstahl, sowie zufällige und unvorhersehbare Schäden durch höhere Gewalt und Naturkatastrophen ab.

8. Der Stellplatz muss während des gesamten Aufenthalts mit Respekt für die Gäste und Rücksicht auf den gesamten Agricampingplatz sauber und in Ordnung gehalten werden.

9. Die geschätzten Gäste werden gebeten, die Stellplätze bei der Abreise sauber zu hinterlassen. Andernfalls wird ein Zuschlag für die zusätzliche Reinigung und als Ersatz für eventuelle Schäden verrechnet.

10. Für die Ruhe und Sicherheit aller sollte die Nutzung des eigenen Fahrzeugs auf dem Agricampingplatz auf ein Minimum beschränkt und nur im Schritttempo gefahren werden. Pro Stellplatz ist das Parken von 1 Fahrzeug erlaubt.

11. Es ist strengstens verboten: Bäume, Pflanzen, Ausrüstung zu beschädigen, Feuer zu machen, Zäune zu errichten, Kanäle oder Löcher in den Boden zu graben, Schnüre zu spannen, kochende, salzige oder Abfallflüssigkeiten auf den Boden zu leeren, die Grenze des eigenen Stellplatzes zu überschreiten. Es darf kein Abwasser auf den Boden gekippt werden.

12. Eventuelle von den Gästen verursachte Schäden werden in Rechnung gestellt.

13. Die gesamte Ausstattung, darunter auch die Fahrzeuge, muss ordentlich innerhalb der Grenzen des Stellplatzes aufgestellt werden. Es ist strengstens verboten, Fahrzeuge auf den Transitstraßen zu parken und auch nur zeitweilig andere, wenn auch freie, Stellplätze zu besetzen.

14. Tiere sind nicht erlaubt.

15. Die geschätzten Gäste werden eingeladen, die ökologischen Stellplätze auf dem Agricampingplatz zu nutzen und sich an die Regelung für die Mülltrennung zu halten.

16. Sollte die mangelnde Einhaltung der Befolgung dieser Hausordnung nachgewiesen werden, kann die Geschäftsführung den Camper, der die Vorschriften nicht einhält, bitten, den Platz zu verlassen.

17. Die geschätzten Gäste müssen sich am Tag vor der Abreise zur Kasse begeben, um den Aufenthalt zu bezahlen.

18. Minderjährige müssen begleitet werden und zusammen mit den Eltern oder den Personen, die die Aufsichtspflicht haben, untergebracht werden, welche dafür verantwortlich sind, dass die Hausordnung für den Agricampingplatz befolgt wird.

19. Es ist verboten, sich außerhalb des Geländes des Agricampingplatzes zu bewegen, wenn keine Genehmigung der Geschäftsführung vorliegt. Außerdem ist es verboten, Obst von den Pflanzen und aus dem Garten zu pflücken und zu essen.

20. Die Nutzung des Pools ist für die geschätzten Gäste zwischen 9:00 und 20:00 Uhr gestattet. Minderjährige unter 15 Jahren müssen von einem Elternteil begleitet werden.

21. Für den Aufenthalt in den Wohnmobilen ist der Check-in zwischen 14:00 und 18:00 Uhr. Check-out bis 10:00 Uhr. Für einen eventuellen Bedarf an anderen Uhrzeiten bitte mit der Geschäftsführung Kontakt aufnehmen.
22. Für den Aufenthalt auf den Stellplätzen ist der Check-in zwischen 11:00 und 18:00 Uhr. Check-out bis 10:00 Uhr. Für einen eventuellen Bedarf an anderen Uhrzeiten bitte mit der Geschäftsführung Kontakt aufnehmen.